Infotelefon: 0800 188 7 188
Hauptnavigation

Aktuelles

Was gibt es Neues?

Vier Menschen posieren vor dem Brandenburger Tor in Berlin.

Thementag Afrika auf dem DEKT

Bonn, 22. Mai 2017. Während des Deutschen Evangelischen Kirchentages (DEKT) werden junge Menschen, die Erfahrungen im deutsch-afrikanischen Jugendaustausch gesammelt haben, darüber berichten.

Eine Frau mit schwarzen Haaren trägt Kopfhörer.

EINE WELT-Song mit Afrika-Bezug gesucht

Bonn, 11. Mai 2017. Bis zum 20. Juni 2017 sind junge Talente zwischen 10 und 25 Jahren weltweit aufgerufen, sich musikalisch mit globalen Fragen auseinanderzusetzen und ihre selbst komponierten Songs zur EINEN WELT einzureichen.

Eine Gruppe von Teilnehmenden der weltwärts-Partnerkonferenz winkt in die Kamera.

Ein klares Ja!

Bonn, 8. Mai 2017. Ein klares Ja zur Stärkung von Partnerschaften ist das Fazit der 24. weltwärts-Partnerkonferenz in Nairobi.

Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller hält Hände in einer Reihe mit jungen Menschen verschiedener ethnischer Herkunft. Sie halten ein Plakat.

Eine Welt ohne Hunger ist möglich

Bonn, 2. Mai 2017. Im Rural Future Lab diskutierten afrikanische und deutsche Jugendliche im Vorfeld der G20-Konferenz am 27. und 28. April 2017 in Berlin über die Zukunft des ländlichen Raums.

Ein Mann arbeitet an einer Pinnwand.

Mehr afrikanische Teilnehmende

Bonn, 28. März 2017. 97 Projekte mit afrikanischen Partnern wird das ASA-Programm 2017 angehen, das sind 18,5 Prozent mehr als im vergangenen Jahr 2016. Im Juni 2016 war die Deutsch-Afrikanische Jugendinitiative (DAJ) offiziell an den Start gegangen.

Eine Gruppe junger Menschen aus unterschiedlichen Länder posiert für ein Gruppenbild.

Deutsch-afrikanischer Jugendaustausch in Gruppe

Bonn, 23. März 2017. Die im Zuge der Deutsch-Afrikanischen Jugendinitiative (DAJ) entwickelte Förderlinie weltwärts – Außerschulische Begegnungsprojekte für junge Menschen im Kontext der Agenda 2030 nimmt Fahrt auf.

Nicht über, sondern mit der Jugend sprechen

Bonn, 27. März 2017. In Afrika werden jedes Jahr 20 Millionen neue Jobs benötigt. Welche Innovationen können im ländlichen Raum Jobs schaffen? Dies wurde mit rund 30 Afrikanerinnen am 27. März 2017 in Bonn diskutiert.

Autumn School for Sustainable Entrepreneurship: Jetzt bewerben!

Berlin, 29. August 2016. Im Rahmen der Deutsch-Afrikanischen Jugendinitiative (DAJ) organisiert das ASA-Programm erstmalig die Autumn School for Sustainable Entrepreneurship, die den Schwerpunkt sowohl auf die Vermittlung von fachlichen Kompetenzen als auch auf den internationalen Erfahrungsaustausch legt. Die Autumn School findet vom 14. bis 19. November 2016 in Berlin statt.

Drei Männer und zwei Frauen stehen an einem Tisch. Sie nehmen an einer Podiumsdiskussion teil. Ein Mann hält gerade das Mikrofon in der Hand und spricht, die anderen Personen hören ihm zu. Die Veranstaltung findet im Alten Plenarsaal in Bonn statt, im Hin

Startschuss für die DAJ

Bonn, 30. Juni 2016. Ein wichtiger Tag für den deutsch-afrikanischen Jugendaustausch und die globale Partnerschaftlichkeit: Am 30. Juni 2016 feierten über 1.000 internationale Gäste in Bonn gemeinsam den offiziellen Auftakt der DAJ.

DAJ-Beteiligte drücken gemeinsam einen Startbutton.

Auftaktveranstaltung

Bonn, 1. Juli 2016. Den Auftakt zur Deutsch-Afrikanischen Jugendinitiative (DAJ) haben Partner aus 15 afrikanischen Ländern genutzt, um sich fachlich auszutauschen und weitere Schritte zu besprechen.

Portraifoto von Minister Müller.

Grußwort des Ministers

Bonn, 22. Juni 2016. Mir ist wichtig, dass junge Menschen aus afrikanischen Ländern in Projekten in Deutschland mitwirken und, umgekehrt, sich junge Menschen aus Deutschland in Projekten in Afrika einbringen.