Hauptnavigation

Aktuelles

Was gibt es Neues?

Junge Beniner mobilisieren für die Agenda 2030

Bonn, 30. Juli 2020. Ein Team junger Beniner, das an der Organisation der internationalen Konferenz „Countdown 2030, 2063 and beyond: Our common future“ beteiligt war, hat die Handlungsempfehlungen der Konferenz aufgegriffen und junge Menschen für weitere Aktivitäten mobilisiert.

Freiwilligenarbeit und Jugendaustausch in Benin

Bonn, 30. Juli 2020. Neuer Leitfaden für Freiwilligen- und Jugendaustauschprogramme in Benin wird ausgearbeitet.

Energizer-Broschüre veröffentlicht

Bonn, 29. Juli 2020. Um bei Gruppenarbeiten das „Eis zu brechen“, für frische Energie zu sorgen oder den Teamgeist zu stärken, sind Aufwärmübungen beliebte Mittel. Eine kleine Sammlung dazu steht nun als Broschüre zum Download bereit.

Sieben junge Menschen sitzen beisammen. In der hinteren Reihe drei Männer, in der vorderen vier Frauen. Foto: Mike Denison

Jugend contra COVID 19

Bonn, 6. Juli 2020. Ein Jugend-Einsatzteam in Südafrika stellt sich den Herausforderungen der COVID 19 Pandemie.

Africa-Europe Youth Meet-Up findet online statt

Bonn, 2. Juli 2020. Beim Africa-Europe Youth Meet-Up vom 8. bis 10. Juli 2020 können sich junge Menschen aus Afrika, Europa und der Diaspora virtuell über Ideen und Lösungsanasätze zu globalen Herausforderungen austauschen.

Eine Welt-Promotor*innen 2019.

Promotor*innen für Eine Welt

Bonn/Köln, 2. Juni 2020. Das Eine Welt-Promotor*innen-Programm unterstützt zahlreiche, meist ehrenamtliche Initiativen und Vereine in ganz Deutschland in ihrem lokalen Einsatz für eine global gerechte und nachhaltige Welt.

Mehrsprachige CHAT der WELTEN Flyer sind da

Bonn/Köln, 14. Mai 2020. CHAT der WELTEN hat Flyer für Interessierte in Ländern Afrikas, Asiens und Lateinamerika entwickelt. Mit den neuen englischen, französischen und spanischen Flyern, soll das Angebot des CHAT der WELTEN für mehr Menschen zugänglich werden.

Das Foto zeigt eine gemischte Gruppe von ca. 16 weiblichen und männlichen Teilnehmende der Konferenz, die einander in zwei Reihen gegenüberstehen. Foto: Mike Denison/WESSA

Partner-Matching-Konferenz in Johannesburg

Bonn/Köln, 7. April 2020. Vom 2. bis 6. März 2020 fand eine Partner-Matching-Konferenz in Johannesburg, Südafrika, statt. An der Ausrichtung der Konferenz waren WESSA, Engagement Global, die GIZ, die BKJ sowie die dsj beteiligt. Ziel der Konferenz war es, neue Partnerschaften im außerschulischen Austausch zu fördern.

Das Bild zeigt eine Grafik von der Sammlung. Foto: Engagement Global

Sammlung an Quellenhinweisen für Jugendbegegnungen

Bonn/Köln, 24. März 2020. Um Jugendbegegnungen zwischen Menschen aus Deutschland und Ländern Afrikas zu planen und durchzuführen bietet Engagement Global eine Sammlung an Quellen und Plattformen.

Eine Grafik mit den 17 Symbolen wird zur Darstellung der 17 globalen Ziele der Vereinten Nationen verwendet. Foto: Project Everyone

World’s Largest Lesson: Größte Unterrichtsstunde der Welt

Bonn/Köln, 12. März 2020. World’s Largest Lesson ist ein Projekt mit dem Ziel, Kinder auf der ganzen Welt mit den globalen Zielen vertraut zu machen und für gemeinsame Maßnahmen zu vereinen.

Auf dem Foto sieht man mehrere junge Menschen die gestikulieren und miteinander kommunizieren. Foto: BKJ

Netzwerktreffen jugend.kultur.austausch global

Bonn/Köln, 10. März 2020. Das vierte deutschlandweite Netzwerktreffen jugend.kultur.austausch global für Akteursgruppen der Kulturellen Bildung, die internationale Jugendbegegnungen planen, findet vom 2. bis 5. September 2020 in München statt.

Das Foto zeigt zwei junge Frauen, die sich an den Händen halten und anlächeln. Ein Mann sitzt rechts davon auf einem Stuhl und hat eine nachdenkliche Haltung. Foto: BKJ

Die UN-Nachhaltigkeitsziele bei globalen Jugendbegegnungen

Bonn/Köln, 4. März 2020. Am 13. Mai 2020 veranstaltet die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung einen Fachtag zu den UN-Nachhaltigkeitszielen (SDGs) für globale Jugendbegegnungen in der kulturellen Bildung in Wuppertal, Deutschland.