Hauptnavigation

Aktuelles

Was gibt es Neues?

Qualitätsmanagement im Bereich der Freiwilligenarbeit und des Jugendaustauschs in Benin

Bonn, 16. November 2020. Zwei Organisationen erhalten erstmalig das neu und partizipativ entwickelte Zertifikat für gute Praxis in der Freiwilligenarbeit und im Jugendaustausch in Benin.

Screenshot einer Webseite

Start der Freiwilligen-Plattform der Afrikanischen Union

Bonn, 12. November 2020. Am 12. November 2020 lancierte die Kommission der Afrikanischen Union (AUC) die mit Unterstützung der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) entwickelte kontinentale "Volunteerism Linkage Platform".

Zwei Personen unterhalten sich

Praxistipps für Kontaktanbahnungen im internationalen Jugendaustausch

Bonn, 12. November. Engagement Global hat in Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen aus afrikanischen Ländern und Deutschland so genannte Partnermatching-Konferenzen durchgeführt. Die gesammelten Erfahrungen sind nun in einer Handreichung mit Praxistipps erhältlich.

Bild der Broschüre

Neue Richtlinie zur Inklusion behinderter Jugendlicher

Bonn, 9. Oktober 2020. Die neue „AU Youth Disability Inclusion Guideline“ der Afrikanischen Union soll die Inklusion behinderter afrikanischer Jugendlicher in Austausch- und Freiwilligenprogramme sicherstellen.

Finger greifen das Schulungshandbuch

Inklusion bei Jugend- und Freiwilligenarbeit in Tansania

Bonn, 8. Oktober 2020. Die Tanzanian Youth Coalition (TYC) entwickelte zusammen mit Fachleuten ein Schulungshandbuch zum Thema Inklusion in Jugendaustauschen und der Freiwilligenarbeit.

Neudefinition der Freiwilligenarbeit

Bonn, 7. Oktober 2020. Die Globale Fachtagung 2020 zum Thema „Reimagining Volunteering for the 2030 Agenda“ brachte Vertreterinnen und Vertreter von Regierungen, der Privatwirtschaft und der Zivilgesellschaft zusammen.

Zwei Teilnehmende machen sich schriftliche Notizen.

Fundraising-Workshops für Partnerorganisationen

Bonn, 18. August 2020. Austausche zwischen jungen Menschen verschiedener Länder bieten einmalige persönliche und interkulturelle Erfahrungen. Fördermittel hierfür gibt es bei Engagement Global, allerdings wird meist auch ein Eigenanteil an Mitteln benötigt. Wie dieser eingeworben werden kann, konnten Teilnehmende in einem Online-Workshop zum Thema Fundraising lernen.

Eine Gruppe junger Menschen hält sich an den Händen.

Internationale Partnerschaften gezielt reflektieren

Bonn, 18. August 2020. Neue Veröffentlichung des Fachforums Internationale Kooperationen motiviert zum Nachdenken und Perspektivwechsel in internationalen Partnerschaften.

ein Junge liest einen handgeschriebenen Brief seines Brieffreundes.

Neuigkeiten von ENSA

Berlin, 5. August 2020. Bei ENSA ist in den letzten Wochen einiges passiert: Die Website ist nun auf Englisch verfügbar, das ENSA-Tagebuch mit Berichten rund um internationale Schulpartnerschaften ist online gegangen und Anfang Juli hat ENSA die erste digitale Sommerkonferenz durchgeführt.

Junge Beniner mobilisieren für die Agenda 2030

Bonn, 30. Juli 2020. Ein Team junger Beniner, das an der Organisation der internationalen Konferenz „Countdown 2030, 2063 and beyond: Our common future“ beteiligt war, hat die Handlungsempfehlungen der Konferenz aufgegriffen und junge Menschen für weitere Aktivitäten mobilisiert.

Freiwilligenarbeit und Jugendaustausch in Benin

Bonn, 30. Juli 2020. Neuer Leitfaden für Freiwilligen- und Jugendaustauschprogramme in Benin wird ausgearbeitet.

Energizer-Broschüre veröffentlicht

Bonn, 29. Juli 2020. Um bei Gruppenarbeiten das „Eis zu brechen“, für frische Energie zu sorgen oder den Teamgeist zu stärken, sind Aufwärmübungen beliebte Mittel. Eine kleine Sammlung dazu steht nun als Broschüre zum Download bereit.